Entschlackt in den Frühling

P1000730-kleinMit Beginn der warmen Jahreszeit sind in der Natur Neuanfang und Wachstum angesagt. Unser Körper schaltet um auf „Frühjahrsputz“. Die über den Winter angesammelten Schlacke beginnen sich zu verflüssigen: Eine ideale Zeit zum Fasten.

Von Aschermittwoch bis Karfreitag bietet die Ganzheitliche Praxis in Herisau eine umfassende 1 wöchige Entgiftungskur an, die Sie bei der Befreiung von Altlasten unterstützt, und mit der gleichzeitig eine Stärkung des Immunsystems sowie der Stoffwechselvitalität erreicht wird.

Am Beginn der Kur steht für jeden Teilnehmer ein Gesundheitscheck. Dazu gehören unter anderem  ein persönliches Gespräch in der Praxis und ein spezieller Urintest. Dem Allgemeinzustand entsprechend wird am Anschluss der Fastenwoche auf Wunsch ein individueller Ernährungsplan erstellt.

Begleitet und unterstützt wird die Ernährungsumstellung mit homöopathischen Tropfen. Mit deren Hilfe werden Niere, Leber, Lymphe und Lunge zur Ausscheidung der Gifte angeregt.

Zur äußerlichen Anregung der für die Entgiftung wichtigen körperlichen und organischen Funktionen wird eine ayurvedische Kalari-Massage angeboten.

Das wichtigste Element des umfangreiche Fastenprogramm ist die Darmreinigung. Mit Hilfe einer schonenden Spülung werden dabei Schlacke, die sich über Jahre und Jahrzehnte angesammelt haben, langsam aber sicher gelöst und aus dem Körper befördert.Sollte aus verschiedenen Gründen eine Darmspülung nicht möglich sein, bestehen alternative Möglichkeiten.

metabolic-balance-logoFür unsere Patienten mit einem mb – Plan bieten wir wieder kostenlos während der Fastenzeit bis zu Ostern die Begleitung der Phasen 1 – 3 an. Die Abende finden jeweils am Dienstag von 19.00 – 20.30 Uhr in der Ganzheitlichen Praxis in der Gruppe statt. Daten der Zusammenkünfte sind folgende: 18. März / 25. März und 08. April 2014. Die Teilnehmeranzahl für die mb Begleitung ist beschränkt, wir bitten daher um Anmeldung bis zum 13. März.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.