Hühnersuppe mit Reis

 

(Zutaten für 6 Personen)

1 Suppenhuhn (mit Knochen)
1 Zwiebel
Hühnersuppe1 Bund Suppengrün
2 EL Petersilie
2 Tassen Reis
3 TL Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
3l Wasser

 

Das Wasser in einen grossen Suppentopf geben und mit etwas Salz zum Kochen bringen. Nun das Huhn ohne Innereien in dne Topf geben und etwas Pfeffer hinzufügen. Das Huhn sollte etwa 11/2 Stunden bei geringer Hitze köcheln.

In der Zwischenzeit das Suppengrün waschen, die Zwiebeln abziehen und alles klein schneiden. Nun das Huhn herausnehmen und beiseite stellen. Das geschnittene Gemüse und den Reis in den Topf geben und mit Gemüsebrühe abschmecken. Nach etwa 20 Minuten sind Reis und Gemüse gar.

Nun das Hühnerfleisch vom Knochen und Haut befreien und in mundgerechten Stücke in die Suppe geben. Die Hühnersuppe nochmals kurz kochen lassen. Vor dem Servieren mit etwas Petersilie bestreuen.

(Dieses Rezept für Hühnersuppe mit Reis hilft besonders bei Erkältungen oder Fieber.)

 

En Guete!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuigkeiten, Tipps zur Ernährung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.