Warm oder Kalt?

So sehen es die Chinesen:

Wie ist der Yin-und Yang Anteil verschiedener Lebensmittel?

Lebensmittel mit einem hohen Yin-Anteil wirkt kühlend auf unseren Organismus. Ein hoher Yang-Anteil hingegen sorgt für Wärme. Es geht darum, wie sich ein Nahrungsmittel in unserem Körper auswirkt, ob sie Hitze erzeugen oder ob sie kühlend wirken. Man spricht dabei von seiner thermischen Wirkung. Weil heisses Wasser als ,,Yin“ (kühlend) gilt, wird es in China selbst bei Gluthitzen getrunken.

Quelle: Migros Zeitung vom 04.02.2019

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.