Dienstag, 19.03.2019

Gewicht:      79,8
Blutdruck:    105/70
Puls:              50                  Puls und Blutdruckwert gemessen, 20:00 nach dem Essen

 

Frühstück:      200mlSojamilch mit 50g Haferflocken und einem Apfel

Mittagessen:    135g Kanichen am Vorabend gebraten 135g Kopsalat ein Apfel und ein Volkornknäcke

Abendessen:    145g Thunfisch mit 145 Zuchetti an Zitronensaft mit Herbamare gewürzt.

+2,5lit Wasser

Ich bin relativ Gut aufgestanden, schon noch etwas müde aber nicht mehr so extrem wie in der 1.Woche.

Also wegen dem Salat und Gemüse und so. Hmm Auf dem Plan bin ich mit 3mal Gemüse und 3mal Salat gefüllt.  Dann habe ich reichlich verschiedene Sorten die mir Vorgegeben sind und an diese halte ich mich. Chicoree ist ein Gemüse, Sauerkraut ist Gemüse,Zuchetti und Cherrytomätli ist ein Gemüse…

1mal am Tag Salat und 1 mal am Tag Gemüse. Ich habe schon auch das Gefühl das ich etwas viel Kaninchen bin Aber ich mag eigentlich den Salat und das Gemüse. Karotten und Kohlräbli stehen leider nicht auf meinem Programm.

Was soll ich jetzt tun? Morgen zum Frühstück wirds Pouletbrüstchen, Sauerkraut, Volkornknäcke und ein Apfel geben . zum Mittagessen Belugalinsen mit Eisbergsalat, einem apfel und Pumpernickel und am abend Büffelmozzarella mit Eisbergsalat. Strikte nach Programm

Also bis Morgen Abend.

Grüsse von Roman Homberger

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Metabolic Tagebücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.